knabstrupper-af-hyldgard
  Pies Beauty af Coco
 





Pie`s Lebenslauf

Pie auf der Zuchtschau Nord 1999


Pie´s Beauty af Coco lernte ich 2001 kennen, als wir Eline zu Susanne Schulz zum Decken brachten.
Dort verliebte ich mich von Anfang an in das süße Pferd. Allerdings war es ja nicht angedacht, dass wir ein Pferd kaufen, Eline sollte ja tragend werden und somit hätte ich ein Nachfolgepferd.

Pie´s markanter Fleck


Pie und Lavendel mit Fohlen


Pie und ich


  Eline wurde 2001 nicht tragend, auch beim zweiten Versuch 2002 wurde es leider nichts. Also beschloss ich Susanne zu fragen ob sie mir Pie verkauft. Und wie das Leben so spielt, wurde Pie einen Tag zuvor an die Züchterin Frau Jodexnis ins Gestüt Seth verkauft. Ich lies nochmals nachfragen ob die Käuferin vielleicht vom Vertrag zurücktreten wolle, war aber leider nicht der Fall.
Susanne meinte ich könne ihre Halbschwester Sebastina kaufen und würde bestimmt wie Pie werden. So kam dann Sebastina af Coco im Sommer 2002 zu uns.

Pie verschwand so langsam aus meinen Gedanken, bis ich dann wie immer beim Googeln nach Knabstruppern im Sommer 2010 auf eine Anzeige stieß in der Pie verkauft wurde, allerdings hieß sie nun Samantha und war irgendwie auch ein Jahr älter. Ich mailte Susanne an und sie versicherte mir, dass es Pie wäre, die allerdings von der Besitzerin auf Samantha umgetauft wurde. Mittlerweile hatte Pie im Jahr 2008 nochmals den Besitzer gewechselt und gehörte nun einer älteren Frau, die sie widerrum verkaufen wollte. Der Preis von 7000 € war auch für mich zu hoch und zudem hatten wir ja kurz zuvor Floh gekauft und eigentlich keinen Bedarf an einen neuen Pferd.

Verkaufsbild


Übers Internet lernte ich dann ein Mädel kennen, das sich ebenfalls in Pie verliebt hatte und überlegte ob sie die Stute kaufen solle. Allerdings war Pie für den Preis zu schlecht geritten, obwohl sie im Jahr 2004 erfolgreich ihre Zuchtstutenprüfung Schwerpunkt Reiten erfolgreich bestanden hatte.

Kim und Pie bei der Vorbesitzerin




Trotz alledem war Kim schwer verliebt in Pie und wir mailten hin und her. Kim und ihre Freundinn kümmerten sich dann um Pie und arbeiteten mit ihr


Im Winter 2010 kam Pie dann zu der Freundinn in deren eigenen Stall um nochmals in Beritt zu gehen, Kim hatte dort die Gelegnheit Pie zu reiten und überlegte noch immer ob sie sie kauft.


Ich habe dann auch viel mit Susanne gemailt, der Pie so langsam wirklich leid tat und Susanne unterbreitete der Besitzerin ein Angebot Pie wieder zurückzukaufen. Zudem hatte Kim den Verdacht das Pie tragend sei, da sie trotz Beritt immer dicker wurde und sie sich zwei Pferde erst recht nicht leisten konnte.

                                                                                                 Bilder copyright by P.B.

Susanne hat sich dann erbarmt und am 07.02.2010 Pie wieder zurückgekauft. Es stellte sich raus, das sie nicht tragend ist, sondern wirklich grenzwertig dick. Susanne hat ihr gleich ein Abspeckprogramm verordnet.


schon dünner ...



*freufreu* nach 10 Jahren hab ich Pie nun doch bei mir, hat sich alles etwas überschlagen und da Basti ja reittechnisch wegen dem kleinen Linux ausfällt, Pie dringend bewegt werden muß, haben wir beschlossen die Dicke zu mir zu stellen, zumindest mal bis zum Frühjahr.


Basti und Pie stehen nun zusammen auf der Koppel (der Diätkoppel) und die zwei verstehen sich prächtig, hat zeitlich super gepasst, da Bastis Freundinn wieder in ihrem Stall nach Hause ging.

Auch mit Linux klaptt es perfekt und Pie als erfahrene Mama hat sich gleich mal von Basti fern gehalten, bis Basti sie ran gelassen hat. War auch sehr unkompliziert. Pie hält Linux aber auf Distanz, denk die ist ganz froh, dass es nicht ihrer ist. Die zwei Mädels sind echt ein Dream-Team






22.06.11 Nachmittags ist meine Tochter bei absolut miesem Wetter (wo ist der Sommer plötzlich?) kurz ohne Sattel Probegeritten, leider passt kein Sattel, den ich übrig habe, natürlich nur Bastis Sattel aber den brauche ich ja, also durch Zufall heute den gleichen bei Ebay gefunden und ungeachtes des Preises *seufz* sofort gekauft. Zum Glück ist meine Freundinn ehemalige Sattlerin und so kam ich relativ schnell zu einem guten, passenden neuen Sattel. Natürlich meinen Continantal Equiflex.
Pie ist total lieb, bisher keine Probleme, auch meine 3-5 Pferde, ein Fohlen und ein Hund zur Koppel Führtechnik klappt mit ihr perfekt. Optisch erinnert sich mich in echt aber mehr an meine Eline, also die Seite ohne Fleck. Hat auch eine Eigenart von Eline, sie liebt es ebenfalls, wenn ich ihr IN den Ohren rumkraule, da wird sie tiefenentspannt.

01.07.2011 Pie ist der Hit, wir lieben sie macht alles unerschrocken mit, beim Reiten ein Traum, wobei die Arme wirklich schlimm dran ist. Unsere Steilhügel im Wald rauf und runter mag sie nicht unbedingt, wird aber besser. Ich steig dann halt immer ab, wenns sehr arg nach unten geht, da muß sie sich erst noch dran gewöhnen und bergrauf kommt sie echt ins Schnaufen. Aber ansonsten voll geländegängig, also Steinbrückchen über Bäche, Autos und sonstiges sind kein Problem. Läuft vorne und hinten und immer schön in ihrem Tempo. Linux hat Pie auch als Tante adoptiert, da sie ihn gerne mit aus ihrem Trog fressen läßt und Basti wohl doch ganz froh ist, wenn sie den Kleinen mal los hat. Beschlagen haben wir sie auch, da sie leicht fühlig lief und doch fast täglich von mir oder meiner Tochter geritten wird.

....und weil Pie der Traum ist, habe ich mich spontan mit ihr zu einem Orientierungsritt gemeldet und wie das Leben so schön spielt mir dann zuhause eine Sehne am rechten Arm abgrissen und nichts ging mehr. Nun darf meine Tochter starten. Die hat kurz überlegt ob sie mich bemitleiden soll oder sich freuen soll, weil sie reiten darf ...
ich konnte auch nicht mehr tippen, daher war hier eine kurze Pause mit den Texten

die Mädels habens sehr ernst genommen und gleich mal alles zu Hause getestet, was so auf dem Ritt als Aufgaben kommen könnte





Am 17.07.2011 wars dann soweit O-Ritt in Bad Windsheim
Einladen ging auch flott, Floh rein und Pie hinterher, hat keine 3 Sekunden gedauert und um 6.45 abgefahren. Hier ein Bild von einer echt heftigen Aufgabe, die Pie auch super gemacht hat. Radfahren durch eine Flattergasse durch, dabei Pferd rechts führen und links den Regenschirm halten ...




18. September 2011 Orientierungsritt in Weiher

Diesmal startete Daniela auf Floh mit Marita auf Chicco und meine Tochter auf Pie mit ihrer Freundinn auf Luna. Die zwei Mädels haben den 12. Platz gemacht und Danilea und Marita den 1. Platz. Wir waren natürlich alle total stolz auf, besonders auf die Mädels, da Luna noch nie auf O-Ritt war und sich die zwei Stuten auch noch nicht kannten, zudem tendierte Pie immer zu Floh, was eben dann oft schwierig war.


Erholung auf der Koppel daheim


25.10.2011 Pie mit Tochter und den zwei Dalmis



Herbstferien
Anna-Lee war fleißig am Ausreiten, da sie ja seit kurzem alleine raus darf. Da ihre Freundinn zu Besuch war, mußte die arme Mi immer mit den Hunden mit laufen. Zur Belohnung durfte sie dann auch mal auf Pie und Anna-Lee hat sie auf dem Reitplatz etwas geführt.



06.11.2011 immernoch ein traumhafter Herbst. Heute hat dani ihre Töchterchen auf Floh spazierengeführt und Anna-lee ist auf Pie mit geritten. Danach durfte die Kleine noch am Platz mit Anna-Lee auf Pie reiten ..so süß ♥


Koppelbilder März 2012


sag mal Bäääähhhh.....

Berg ab bocken ist nicht gut für die Figur

öhmmm... seltsame Perspektive- Ponystruwelpeter


....mehr Bilder und die Geschichten findet ihr im Tagebuch 


 




 

 
 
  Es waren schon 52206 Besucher (124304 Hits) hier! Copyright 2010 by Irene  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=